Start

ZIM-Netzwerk InnoBauHolz

Innovative Technologien für den konstruktiven Holzbau

Das innovative Bündnis aus Wirtschaft und Forschung im Bereich Holzbau in Mitteldeutschland und darüber hinaus.

Themen:

  • Digitalisierung im Holzbau
  • Innovative Konstruktionsweisen
  • Verbundbauweise und Verbindungen
  • Brand- und Feuchteschutz

ZIM-Netzwerk InnoBauHolz

Innovative Technologien für den konstruktiven Holzbau

Das innovative Bündnis aus Wirtschaft und Forschung im Bereich Holzbau in Mitteldeutschland und darüber hinaus.

Themen:

  • Digitalisierung im Holzbau
  • Innovative Konstruktionsweisen
  • Verbundbauweise und Verbindungen
  • Brand- und Feuchteschutz

ZIM-Netzwerk InnoBauHolz

Innovative Technologien für den konstruktiven Holzbau

Das innovative Bündnis aus Wirtschaft und Forschung im Bereich Holzbau in Mitteldeutschland und darüber hinaus.

Themen:

  • Digitalisierung im Holzbau
  • Innovative Konstruktionsweisen
  • Verbundbauweise und Verbindungen
  • Brand- und Feuchteschutz

Zielstellung

Innovativer Holzbau

Ziel des Netzwerks sind anwendungsnahe Entwicklungen im Bereich des konstruktiven Holzbaus. Durch die daraus entstehenden technologischen Innovationen werden einerseits neue Anwendungsbereiche für den Holzbau erschlossen. Andererseits sollen sie die Akzeptanz und Etablierung des Holzbaus unterstützen, gerade in Regionen, in welchen dieser kaum vertreten ist und Best-Practice-Beispiele fehlen. Der Entwicklungsprozess reicht dabei von der technologischen Innovation über verfahrenstechnische und baurechtliche Fragestellungen bis hin zur Erschließung neuer Anwendungsgebiete.

News

01.01.2021: InnoBauHolz setzt sich Schwerpunkte für das neue Halbjahr

Der Fokus liegt auf den Themen: Holzmonitoring, Öffentlicher Holzbau und die Darstellung der ökologischen Vorteile des Holzbaus gegenüber Politik und Öffentlichkeit. Hierzu sollen neben neuen Forschungsthemen Workshops, Informationsmöglichkeiten und Kooperationsanstöße für die Netzwerkpartner initiiert werden.

handpc

30.10.2020: 2. Digitales Netzwerktreffen

Beim zweiten Netzwerktreffen InnoBauHolz stand die Vorstellung der laufenden Netzwerkaktivitäten (Projekte, Kooperationen etc.) sowie die Diskussion der zukünftigen Ausrichtung im Vordergrund.

Mitglieder

Architekten Ingenieure Bautzen
Auerbach und Hahn GmbH
BCS CAD + INFORMATION TECHNOLOGIES® GmbH - BIM SERVICECENTER DRESDEN
buildingSMART Austria
Derap AG
EBF Innovation GmbH
Holzbau Lepski GmbH
Maschinen- und Stahlbau Wilfried Sachse

PRIMCO Business Solutions GmbH

Vesatec GbR
STRAB Ingenieurholzbau Hermsdorf GmbH

Kontakt

Information zu Art und Umfang der Datenverarbeitung finden Sie auf unserer Datenschutzerklärung.