ZIM-Netzwerk InnoBauHolz

Innovative Technologien für den konstruktiven Holzbau

Das innovative Bündnis aus Wirtschaft und Forschung im Bereich Holzbau in Mitteldeutschland und darüber hinaus.

Themen:

  • Digitalisierung im Holzbau
  • Innovative Konstruktionsweisen
  • Verbundbauweise und Verbindungen
  • Brand- und Feuchteschutz

ZIM-Netzwerk InnoBauHolz

Innovative Technologien für den konstruktiven Holzbau

Das innovative Bündnis aus Wirtschaft und Forschung im Bereich Holzbau in Mitteldeutschland und darüber hinaus.

Themen:

  • Digitalisierung im Holzbau
  • Innovative Konstruktionsweisen
  • Verbundbauweise und Verbindungen
  • Brand- und Feuchteschutz

ZIM-Netzwerk InnoBauHolz

Innovative Technologien für den konstruktiven Holzbau

Das innovative Bündnis aus Wirtschaft und Forschung im Bereich Holzbau in Mitteldeutschland und darüber hinaus.

Themen:

  • Digitalisierung im Holzbau
  • Innovative Konstruktionsweisen
  • Verbundbauweise und Verbindungen
  • Brand- und Feuchteschutz

Zielstellung

Innovativer Holzbau

Ziel des Netzwerks sind anwendungsnahe Entwicklungen im Bereich des konstruktiven Holzbaus. Durch die daraus entstehenden technologischen Innovationen werden einerseits neue Anwendungsbereiche für den Holzbau erschlossen. Andererseits sollen sie die Akzeptanz und Etablierung des Holzbaus unterstützen, gerade in Regionen, in welchen dieser kaum vertreten ist und Best-Practice-Beispiele fehlen. Der Entwicklungsprozess reicht dabei von der technologischen Innovation über verfahrenstechnische und baurechtliche Fragestellungen bis hin zur Erschließung neuer Anwendungsgebiete.

News

13.02.2024: Netzwerktreffen InnoBauHolz

Das Treffen der Mitglieder des Netzwerks InnoBauHolz fand am Dienstag um 10 Uhr statt. Im Vordergrund stand die Vorstellung der laufenden Aktivitäten, wie die Teilnahme an verschiedenen Veranstaltungen und der Stand der laufenden FuE-Projekte der Netzwerkpartner, den Kooperationen und neuen Projektideen. Das Treffen wurde online abgehalten.

17.01.2024: InnoBauHolz auf dem Nachhaltigkeitsforum in Freiberg

Der BVMW e.V. gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung Mittelsachsen lud vergangenen Mittwoch zum Sächsischen Forum für Nachhaltigkeit, das sich vor allem an Unternehmerinnen und Unternehmer richtete, die Interesse an der Erarbeitung, Weiterentwicklung und Umsetzung von Nachhaltigkeitskonzepten haben und mehr über die damit verbundenen Potentiale erfahren wollten. Foto: 4transfer

01.12.2023: Projekt „HCB-Decke“ startet

Im Projekt „Holz-Textilbeton-Verbunddecken aus einfach montierbaren Fertigteilen“ wird ein Holz-Beton-Verbundsystem zur statischen und bauphysikalischen Aufwertung von Gebäudedecken, in dem Holzdecken mit leichten Betonfertigbauteilen kombiniert werden, entwickelt. Am 04.12. trafen sich die Projektpartner der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden und der Nusser GmbH Systembau zum Kick-off des Projekts.

Mitglieder

Architekten Ingenieure Bautzen
BCS CAD + INFORMATION TECHNOLOGIES® GmbH - BIM SERVICECENTER DRESDEN
buildingSMART Austria
Derap AG
Holzbau Lepski GmbH
Maschinen- und Stahlbau Wilfried Sachse

PRIMCO Business Solutions GmbH

STRAB Ingenieurholzbau Hermsdorf GmbH

Kontakt

Information zu Art und Umfang der Datenverarbeitung finden Sie auf unserer Datenschutzerklärung.