13.02.2024: Netzwerktreffen InnoBauHolz

Das Treffen der Mitglieder des Netzwerks InnoBauHolz fand am Dienstag um 10 Uhr statt. Im Vordergrund stand die Vorstellung der laufenden Aktivitäten, wie die Teilnahme an verschiedenen Veranstaltungen und der Stand der laufenden FuE-Projekte der Netzwerkpartner, den Kooperationen und neuen Projektideen. Das Treffen wurde online abgehalten.

17.01.2024: InnoBauHolz auf dem Nachhaltigkeitsforum in Freiberg

Der BVMW e.V. gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung Mittelsachsen lud vergangenen Mittwoch zum Sächsischen Forum für Nachhaltigkeit, das sich vor allem an Unternehmerinnen und Unternehmer richtete, die Interesse an der Erarbeitung, Weiterentwicklung und Umsetzung von Nachhaltigkeitskonzepten haben und mehr über die damit verbundenen Potentiale erfahren wollten.

Foto: 4transfer

01.12.2023: Projekt „HCB-Decke“ startet

Im Projekt „Holz-Textilbeton-Verbunddecken aus einfach montierbaren Fertigteilen“ wird ein Holz-Beton-Verbundsystem zur statischen und bauphysikalischen Aufwertung von Gebäudedecken, in dem Holzdecken mit leichten Betonfertigbauteilen kombiniert werden, entwickelt. Am 04.12. trafen sich die Projektpartner der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden und der Nusser GmbH Systembau zum Kick-off des Projekts.

30.11.2023: ZIM-Netzwerkjahrestagung

Zum Thema „Ökologische Innovationen mit ZIM-Innovationsnetzwerken“ werden auf der Tagung Innovationen vorgestellt, die die Schonung von Ressourcen im Fokus haben. Die Veranstaltung umfasst spannende Impulsvorträge, Praxisbeispiele und eine begleitende Ausstellung. In der Podiumsdiskussion werden u.a. Fragen zu Nachhaltigkeit, ökologischen Innovationen und der Rolle von ZIM-Innovationsnetzwerken erörtert.

18.10.2023: InnoBauHolz bei der 6. Bioökonomie-Werkstatt des DBFZ

Im OberHolzHaus in Großpösna stand das Bauen mit nachhaltigen Rohstoffen in Sachsen im Mittelpunkt. Es wurden Möglichkeiten des nachhaltigen Bauens mit Naturfaserstoffen wie Pilzen, Holz oder Stroh vorgestellt und über aktuelle Bedarfe und Herausforderungen der Baubranche sowie mögliche Lösungsansätze, wie nachwachsende Rohstoffe passend eingesetzt werden können, diskutiert. Foto:©F.L.

EASTWOOD: 21. und 22. September 2023

Die EASTWOOD lädt wieder nach Leipzig ein, um sich über den aktuellen Stand im Holzbau zu informieren und Impulse aus der angewandten Forschung mitzunehmen. Am Abend des 21. Septembers sind alle Präsenzteilnehmer des zweitägigen Kongresses in das Gondwanaland im Leipziger Zoo eingeladen, bei einem umfangreichen Cateringangebot ihr berufliches Holzbau-Netzwerk zu bereichern.

04.07.2023: Netzwerktreffen InnoBauHolz

Beim mittlerweile zehnten Treffen der Mitglieder des Netzwerks InnoBauHolz stand die Vorstellung der laufenden Aktivitäten (Projektbetreuung, Kooperationen und Projektanbahnung) im Vordergrund. Das nächste Netzwerktreffen wird am 18. Oktober 2023 im Rahmen einer Veranstaltung zum Thema „Bauen mit Nachwachsenden Rohstoffen“ stattfinden.

16.06.2023: CUBE Dresden

Wir durften das weltweit erste Gebäude aus Carbonbeton besichtigen. Die Generalplanung übernahm Marén Kupke von AIB – Architekten Ingenieure Bautzen. Sie und Matthias Medack führten uns durch das Gebäude und berichteten von der aufwendigen Vorarbeit zur Entstehung des innovativen Projekts, das einzelne Forschungsergebnisse aus dem Bauforschungsprojekt des BMBF C³ – Carbon Concrete Composite bündelt.

Holz.Bau.Treff 2023

Es wurde wieder ein buntes Programm zum Holzbau aufgestellt u. a. zu den Themen: Holzverfügbarkeit in Sachsen, Brandschutz aus der Perspektive der Feuerwehr und Denkmalschutz. Zudem wurden zwei Best-Practice-Beispiele gezeigt: Die Neuapostolische Kirche von Reiter Architekten und Projekte von ARCHIprocess. Der Holz.Bau.Treff ist eine Kooperation von Architektenkammer Sachsen und LignoSax e.V.